Dienstag, 26. Mai 2009

Elfenfotos


Ein schauderhaftes Gewitter mit rabenschwarzen Wolken,
blitzhellen Lichtern und krachendem Donnergrollen
lockte mich eben hinaus in den Garten.

Im strömenden Regen stehend,
habe ich flehentlich darum gebeten,
es mögen sich Elfen zeigen!

Und siehe da, sie kamen in Massen :-)

Die Lichtkugeln sind sog. "Orbs",
eine Art Transportmittel?

Hier nur eine klitzekleine Auswahl:
















Ich bin überwältigt und möchte euch ermutigen
ebensolche Fotos zu schiessen!

***

D A N K E


Kommentare:

filz-t-raum.ch hat gesagt…

über die orbs habe ich letzten sommer auf unserem camping am neuenburgersee einen sehr interessanten vortrag gehört. wusste gar nicht, dass man sie auch im regen fotografieren kann!
geniale bilder hast du gemacht!!!
äs liebs grüessli zu dir übere....
filz-t-raum.ch

wollwerkerin hat gesagt…

Liebe Vilma! Du bist absolut genial! So viel Geduld musste einfach belohnt werden! Ja, die kleinen Gartenwesen!
Herzlichst
Susanne

Meine Welt hat gesagt…

Das ist fantastisch. Auch ich bin Elfenfan!!!
Zu meiner Schande muss ich aber gestehen, dass ich noch nichts von Orbs gehort habe.
LG
Elsbeth

Anonym hat gesagt…

Habe die gleichen Bubbels auf vielen Fotos gehabt. Nachdem ich die Linse gereingt habe waren sie verschwunden. Es sei ein typisches Erscheinungsbild bei Verschmutzung hat mir ein befreundeter Fotograph erzählt. Ob Du diesen Kommentar zulassen wirst musst mit dir abmachen. Beste Grüße

filz-hand-art hat gesagt…

Lieber anonymer Schreiber

Schade, dass du dich nicht zu erkennen gibst. Natürlich veröffentliche ich deinen Kommentar. Es wird immer Menschen geben, die für alles eine Erklärung haben, wenn es ihnen hilft am Alten festzuhalten.

Logischerweise müssten ja dann die "Bubbels" auf allen Fotos gleich sein?!

Auch beste Grüsse, Vi