Freitag, 17. April 2009

Neuer Hintergrund für Blogtitel


Wie gefällt euch mein neuer Blog-Titel-Hintergrund?

Zusammen mit noch einem Zwerg hat dieser Waldgnom
vor kurzem ein neues Zuhause bekommen.
Diese Tage nun, habe ich Post von ihnen erhalten.
Voller Freude teilen sie mir mit, wie schön und gut
sie es in ihrem neuen Daheim haben <:o) Sogar mit der Hauskatze haben sie Freundschaft geschlossen.



Wenn du mir verrätst, wo es die fettesten Mäuse zu Holen gibt,
lasse ich dich aus meinem Milch-Schälchen kosten...



Jeden Morgen gehe ich Wurzeln, Kräuter und Beeren sammeln,
denn auch Zwergen knurrt jeweilen der Magen...



Wird die Last zu schwer, reitet mich die Grille heim.
Dafür streiche ich ihr am Abend ganz sachte über die Flügel
und spiele eine hübsche und sanfte Melodie...



Ich segne alle Tiere, alle Pflanzen und Steine,
den Mond, die Sonne und die Sterne,
denn alle habe ich sie gerne.

Allen Menschen ein ganz besonderer Segen,
auf ihren geraden und manchmal auch
verschlungenen Wegen.


Kommentare:

nespolaBrasil hat gesagt…

oi bom dia pra vc desejo aqui do brasil beijo e bom dia

Tinki hat gesagt…

Ich liebe Deine Zwerge.. die sind einfach allerliebst. !!!!!!!!!!!!!!!
Liebe Grüße Tinki

desertöse hat gesagt…

gibt's ein nachherbild von "katze trifft auf filzzwerg"? ;)
schöne bilder.
gruss s.

Claudine hat gesagt…

Ich finde den Header nicht gut, das Foto ist verzerrt, was dem armen Tröllchen sehr unrecht tut und ihn deformiert! Nimm doch das Bild mit Katz und Zwerg!
Gruss Claudine

filz-hand-art hat gesagt…

Vielen Dank für den Hinweis, Claudine! ...Da ist mir eingefallen, dass ich das Bild ja eigenhändig in die Breite gezerrt habe, weil es einfach nicht reinpassen wollte. Ich habe jetzt einen erneuten Versuch gestartet und siehe da... es hat geklappt! Gefällt`s dir jetzt besser?
LG, Vilma

Claudine hat gesagt…

Ja, viel besser! Habe heute wieder Rosen gefilzt, eine aus Hundehaaren, stelle sie dann morgen rein..
L.g. Claudine

Barbara hat gesagt…

Das Nachherbild - liebe desertöse - ist das Übernächste. Er steigt auf die Grille und reitet davon, denn die Katze ist unberechenbar, eben hat sie einer mit Katzenminze gefüllten Kunstpelzmaus die Ohren ausgerissen...
Gruss Barbara

filz-hand-art hat gesagt…

Liebe Barbara
Super dein neues Bild als Balken verkleinert!!! Jetzt ist sogar eine Schnecke darauf zu sehen, so schön! Vielen herzlichen Dank, auch für deine wertvollen Tipps! In Weiss verschwinden die Buchstaben teils. Ich glaube, ich lasse doch die rote Schrift, schwarz ist dann wieder zu hart.
LG und nochmals danke! Vilma

Knuddelwuddel hat gesagt…

Total knuffig sind da der Gnom und der Zwerg und als Hintergrundbild echt super da mit der Schnecki zusammen *kicher

LG
Annette