Donnerstag, 9. April 2009

Welches ist denn nun der Osterhase???




Der Hase steht für Wärme, bedingungslose Liebe und Hingabe.
Bei den Kelten war er der Göttin Ostara und der Osterzeit zugeordnet als Zeichen
der Fruchtbarkeit und des wiederaufkeimenden Lebens im Frühling.

Weil er seine Fellfarbe je nach Jahreszeit verändern kann,
gilt der Hase im Christentum als Symbol
der Verwandlung und Auferstehung.


Ich wünsche allen Bloggerinnen und Bloggern
frohe Ostertage
mit ganz viel Sonnenschein und Frühlings-Wärme!

Viel Spass beim Nestchen-Verstecken oder Nestchen-Suchen
...je nach dem <;o) Liebe Grüsse und bis bald

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

"Mein" Osterhase wäre der Braune, denn ein richtiger Osterhase muss braun sein wie Schoggi (obwohl ich inzwischen viel lieber schwarze Schoggi mag), so habe ich es gelernt als Kind und so soll es bleiben.

Liebe Gruess und schöni Oschtere

Barbara hat gesagt…

Übrigends - beim Foto mit den schwarz-weissen Häsli und Büsi stand wohl unsere Nala Modell, denn genau so sieht sie aus ;-)

Helga hat gesagt…

das sind ja süße Bilder. ich wünsche Dir und deinen Lieben ein schönes und sonniges Osterfest.
L.G.
Helga

Edda hat gesagt…

Wirklich schöne Fotos, danke!
Liebe Grüße
Gabriele

Tinki hat gesagt…

Allerliebste Fotos hast du da ausgewählt!!!!!! Ich weiß das mit dem Antworten auf dem Blog oder auf dem anderen Blog auch immer nicht so genau. ich freue mich auf jeden Fall über Deine Kommentare sehr und denke, daß Dich mein Fridolin-Käfer bestimmt in der Schweiz besuchen kömmen mag... - da muß er aber gaaannnzzz schön weit fliegen :)
Ich wünsche dir auch ein frohes Osterfest und hoffentlich habt ihr ebenso schönes Wetter wie wir!

Annette hat gesagt…

Ich wünsch dir auch schöne Ostern (die Bilder sind ja zuu süß !!)
LG Annette

R0G3R hat gesagt…

thats so cute.. excellent..