Montag, 27. April 2009

Löwenzahn-Blumenkind


Ich habe heute Löwenzahn-Sirup gekocht.
Das Goldgelb sieht aus wie eingefangenes Sonnenlicht (*)

Die Anleitung habe ich von Tinki,
deren Sirup eine mysteriöse rote Farbe hat?!?

Meine liebe Tinki, bist du dir auch wirklich sicher?
...dass es Löwenzahn
und nicht Goldmelisse war ;o)



Hier noch eine Nahaufnahme von meinem Blumenkind.
Es ist schon etwas in die Jahre gekommen,
aber noch immer in voller Blüte!


Kommentare:

Tinki hat gesagt…

oh ja ich bin mir sicher! Ich habe den Löwenzahn vielleicht länger drin gelassen, oder hatte mehr von den grünen Blütenkelchen drin - nein es kann auch sein, weil ich ein Teil Rohrzucker genommen hatte ? Ich weiß es nicht. Beim zweiten Mal hatte ich nur die gelben Blütenblätter genommen und es war auch eher gelblich. Rot sieht es aber nur auf dem Foto aus, es ist eher etwas bräunlich...
Ich glaube auf die Sonne-einfangen kommt es wirklich an beim Sirup einkochen....

Liebe Grüße Tinki

filz-hand-art hat gesagt…

Ach so, alles klar ;-)
Ich habe alle Blütenstrahlen vom Stengel gezupft und habe weissen Zucker genommen und Zitronensäure. Meine Finger waren ganz schön gelb bepudert :-) Kann es sein, dass der Sirup diuretisch wirkt? Hab das Gefühl, ich müsse ständig Wasserlassen. Da freuen sich die Nierchen, wenn sie so fleissig durchgespült werden...
LG, Vilma

Annette hat gesagt…

Was ist denn Löwenzahnsirup ???? Bei uns gibts hier ganze Wiesen davon - ich les jetzt mal nach, dann könnte ich morgen vielleicht schon was pflücken...bei meinem Namen MUSS das ja quasi sein...
LG Annette

Gaby/BearMagic hat gesagt…

Löwenzahnsirup? Habe ich noch nie von gehört. Sieht aber gut aus.
Liebe Grüße, Gaby

Rosabella hat gesagt…

alles so schön gelb bei Dir :-) liebe Vilma, trotz fortgeschrittenen Alters ist es so entzückend, Dein Löwenzahn-Blumenkind mit seinen wuscheligen Haaren ... und wie nett es die Pusteblume in der Hand hält, ganz bezaubernd ... dankeschön für diese heiter stimmende Impression am frühen Morgen!
liebe Grüße von der Rosabella ♥

Paulina hat gesagt…

Ich finde auch, das sich das sehr spannend anhört - Löwenzahnsirup !Ist das vielleicht ein Sirup mit dem sich der kleine, entzückende Löwenzahn auf dem Foto seine Limonade macht ?Werde wohl mal forschen müssen :o)!Viele, liebe Grüße, Petra

Klusi's Tagebücher hat gesagt…

Hallo Vilma
vielen Dank für deinen netten Kommentar in meinem Seifenblog. Ich habe mich sehr gefreut. Gerade habe ich mich ein wenig bei dir umgesehen, deine Filzfigürchen sind wunderschön. Ich werde dich auch in meine Blog-Liste aufnehmen, wenn du erlaubst. Der Löwenzahnsirup klingt interessant, muss ich glatt auch einmal ausprobieren.
Liebe Grüße
Susanne