Sonntag, 19. April 2009

Glycinien-Elf


Angeregt durch Claudine,
habe auch ich meine Glycinie fotografiert
und nicht schlecht gestaunt...
Seht selber: Ein richtiger Elf!
Yupiii!!!

Euch allen einen elfenhaften Sonn(en)tag!

Kommentare:

Helga hat gesagt…

Ich bin immer wieder von deinen zauberhaften Gartenbewohnern begeistert.Ich würde das nie schaffen.
L.G.
Helga

Claudine hat gesagt…

ui herzig! Die Beinchen sind ja richtig dem Klettern der Pflanze angepasst, scheint schon seit Generationen hier zu wohnen!
l.g. Claudine

Tinki hat gesagt…

Danke für Deine lieben Kommentare und Deine Motivation... Deine Glycinien-Elfe ist wirklich schnuffig... Angeblich werden Elfen aus einem Tautropfen geboren, der sich in dem Blütenkelch sammelt ( zumindest in einem Elfenbuch meiner Tochter ). Meine Schwiegereltern wohnen schon seit sehr langer Zeit in Deutschland in der Nähe von Offenburg, allerdings haben sie noch ein Haus in der Schweiz in der Nähe von Biel. Dort sind sie auch sehr oft. Ganz liebe Grüße Tinki