Mittwoch, 8. April 2009

Farbtupfer


Der Himmel heute Morgen ist verhangen,
darum habe ich meinen Sohn gebeten in unserem Garten
ein Sträusschen zu pflücken.

Unglaublich, was in den letzten Tagen alles so erwacht ist...
Ein richtig schöner Farbtupfer!

Auch Leela, meine Zwergenfrau,
ist sichtlich erfreut!

Lieben Gruss euch allen,
die ihr reingeschaut habt <:o)


Kommentare:

Claudine hat gesagt…

Mit dieser tollen Spritzkanne würde bei mir auch mehr spriessen! wunderschön, das Sträusschen.
herzlichst Claudine

Tinki hat gesagt…

Das Zergenweiblein ist wirklich der Hit. Meine Zwerge sind nie so herzig geworden. wirklich ein süßer Blumenstrauß. Was sind das denn für Blumen - die lila und die rosa-Farbene Blumen - Anemone? ( meine Anemone sieht irgendwie anders aus...) LG Tinki

filz-hand-art hat gesagt…

Liebe Tinki

Ja, die kräftig rosa-farbene Blume ist eine Anemone, die Violette jedoch eine Küchenschelle, in der Homöopathie unter dem Namen Pulsatilla sehr verbreitet. Dann wären da noch Muscarii und Zwergnarzissen. Du darfst die Zwerge nie vergleichen, sie sind alle schön, auf ihre ganz persönliche Art <:o) Jede hat hier ihre Schwerpunkte ;o) In deine Puppen habe ich mich übrigens auch längst verliebt!

Liebe Grüsse und schönen Abend.

Vilma

Gaby/BearMagic hat gesagt…

Das ist ja ein süßes kleines Zwergenweiblein. Gefällt mir.
Liebe Grüße, Gaby

Gaby/BearMagic hat gesagt…

Hallo Tinki, ich nochmal.
Deinen Blog werde ich bei mir verlinken ... wenn Du nichts dagegen hast.
Frohe Ostern, Gaby