Mittwoch, 29. April 2009

Glücks-Momente...


...sind manchmal ganz klein und unscheinbar.
Nur wer genau hinsieht, kann sie erkennen :-)

Es gibt die rabenschwarzen Tage und es gibt die hell-lichten Tage.
Der gestrige Tag war für mich voller Sonnenschein
trotz Wolken und Regen.

Manchmal sind wir es,
die die Momente in Glück verwandeln
mit unseren Gedanken... unserer Freude...
und unserer Einstellung dem Leben gegenüber.

Ich freute mich auf meinen ersten Kocheinsatz an der Schule,
wo wir als erstes zu Viert 25kg Kartoffeln schälten.
Danach kümmerte ich mich um die Bohnen,
meine lieben Kolleginnen rüsteten Salat
und raffelten Karotten
und ganz nebenbei wurde ein Rhabarber-Tiramisù
für 140 Personen hervorgezaubert.

Wir alle waren guter Laune und so fleissig,
dass wir um Viertel nach elf bereits mit Allem fertig waren.
Eine Sensation, wie ich erfuhr!

Wie ihr vielleicht mittlerweile wisst,
habe ich nicht den schlechtesten Draht zur Anderswelt ;-)

Es würde mich also nicht wundern,
wenn auch "Zwerg Nase" mit seiner berühmten Nase
nicht auch noch in den Pfannen gerührt hätte... lach!

Wir haben dann alle gemeinsam zu Mittag gegessen.
Und vom Gratin bis zum Dessert
schmeckte alles einfach ganz vorzüglich!

Und hier nun das Bild, das ich vergessen habe zu fotografieren:

Schliesse deine hungrigen Augen und...
decke dir dein Tischlein selbst!
<:o)

Tja, wie soll ich sagen,
im Verlaufe des Tages häuften sich die Glücksmomente.
Ich bekam ganz liebevolle Zuschriften und Aufmerksamkeiten,
die allesamt mein Herz berührten und...
ich verweilte auf mir liebgewordenen Bloggerseiten.

Ich liebe es,
wenn alle meine Sinne angeregt werden!
Ihr alle, die ihr mich besucht und mich mit Seelennahrung füttert,
auf meinen und auf euren Seiten,
ihr alle trägt auch bei zu meinem Glück und dafür
möchte ich euch DANKE sagen.

Mal weint die Seele ein Klagelied,
mal jauchzet und lachet sie gen Himmel :-))

Und wisst ihr was?
Das Beste kommt noch!
Ich habe ein kleines Geheimnis...
das ich euch gerne verraten möchte.
Doch hierzu ein andermal <:o)

Nur soviel:
Ich erwarte in den nächsten Tagen jemand ganz Besonderen,
den viele von euch bereits bestens kennen.
Er kommt aus dem hohen Norden und
wird für immer bei uns bleiben.

Mein Sohnemann wird Augen machen...
Ich freu` mich ja sooo!

Ich wünsche euch von Herzen wundervolle Glücksmomente
und alles Liebe für den heutigen Tag!


Kommentare:

filz-t-raum.ch hat gesagt…

schön,dass du dich so bewusst an "kleinem" freuen kannst und glücksmomente empfindest.
ich erlebte einen solchen vor ein paar minuten,als ich nach einer elend langen stunde vor dem computer(ich war wie angeklebt,konnte mich nicht mehr vom tisch wegbewegen....)darauf wartete meine 10'000.blogbesucherin nicht zu verpassen!!!
punkt 10uhr war's soweit,es war irgendjemand aus der CH.
so,und jetzt geht's endgültig an die arbeit!!!
ich wünsche dir einen schönen tag mit hoffentlich wieder einigen glücksmomenten....
herzlichst,
filz-t-raum.ch

Yoko hat gesagt…

Liebe Vilma

Ich finde es wunderbar, dass Du Dich so über Kleinigkeiten freuen kannst. Weisst Du, letztendlich bist Du es, die das Glück anzieht und Schönheit offenbart sich eben nur demjenigen, der ein achtsames Auge hat. Und wer tagtäglich soviel Liebe säet wie Du wird auch Liebe ernten! Ich wünsche Dir weiterhin viele Glücksmomente; geniesse sie in vollen Zügen denn das Glück lässt sich nicht festhalten!
Alles Liebe,

Yoko

Gaby/BearMagic hat gesagt…

Hallo Vilma,
das ist ja ein süßes Foto.
Ein kleiner Marienkäfer.
Zuerst dachte ich, es sein eine Beere.
Liebe Grüße, Gaby

Helga hat gesagt…

Danke für die Glücksmomente die ich immer wieder bei Dir finde.
L.G.
Helga

Claudine hat gesagt…

ui, ich b in gwundrig.. ich soll jemanden aus dem hohen Norden kennen? vilma, du bist für mich auch immer ein Glücksmoment, wenn ich durch die Bloggerwelt streife! Danke für deine Beiträge...
Gruss claudine

Tinki hat gesagt…

Oh ja, da muß ich doch wirklich zustimmen! Du bist wirklich der Sonnenschein !! Ich freue mich immer über die Strahlen, die in Worte fassen kannst - liebe Grüße Tinki

desertöse hat gesagt…

und dieser besuch aus dem hohen norden, der für immer bleiben wird... müssen wir den auch hüten?

Barbara hat gesagt…

...aus dem hohen Norden kommt der Weihnachtsmann oder?