Freitag, 11. September 2009

Nicht nur Morgenstund`...



...auch Kindermund hat Gold im Mund:




Heute Morgen stellte mir
mein 7-Jähriger folgende Frage:

"Mama, stimmt es,
dass der Süden immer unten
und der Norden immer oben ist?"
"Aber ja doch, das ist immer so.
Wenn wir z.B. in den Süden
nach Italien fahren,
dann fahren wir auch nach unten."
Da schaut er mich an und meint:
"Nein stimmt nicht,
dann fahren wir geradeaus!"

Und recht hat er
...LACH!

<;o)


Kommentare:

Tinki hat gesagt…

find ich gut - das zeigt nur, daß er nicht alles so hinnimmt, wie es ist. Was ist schon oben oder unten. Da kann man ja nur sagen, daß es nach den Karten oben und unten gibt und nach dem Kompas vielleicht auch, nur weil jemand den Norden irgendwann man "oben" angeordnet hat??? Wir haben es gerade mit Wortspielchen: Mama woher kommt das Hackfleisch? Kommt das von der Hacke? - zeigt auf ihren Fuß - ( kicher ) . Liebe Grüße Tinki

Claudine hat gesagt…

Ui, da schlecht sich aber der Franzl sein Maul! Ganz siiidig isch da worde!
herzlichst Claudine

filz-hand-art hat gesagt…

@Alle:
Claudine`s Franzl ist ein Eichhörnchen aus Filz und Eichhörnchen mögen ja bekanntlich Haselnüsse ganz gerne... darum <;o) Armes Nüsschen mein!

@Tinki:
Ja, Wortspiele sind immer amüsant und auch spannend zu sehen, woher die Bedeutung rührt...

Liebe Grüsse euch allen, gehe gleich nach Olten an den Kunstmarkt... und tschüss! Vilma