Montag, 7. September 2009

Kitchen-Monday (2)



weisse Bohnen-Eintopf à la Vi:






Zutaten:

weisse Bohnen, Lorbeerblatt
Frühlingszwiebelchen
Tomaten-Sugo
Kürbis und Cherrytomaten
thail. Mini-Auberginen
Erbes de Provence
Salz, Pfeffer, Rosen-Paprika
und Basilikum


Die Hülsenfrüchte über Nacht einweichen,
am Morgen mit frischem Wasser
und einem Lorbeerblatt
je nach Grösse 5-10Min. im Dampfkochtopf garen.

In einer Bratpfanne Zwiebelchen
mit Kürbiswürfeli und Auberginen
(sehen aus wie grosse grüne Erbsen)
etwas andämpfen und mit Tomaten und
Sugo in die Bohnenpfanne geben.

Zuletzt nach Belieben
mit Kräutern und Gewürzen
abschmecken.

EN GUETE!


***


Wer Lust hat, macht am
Kitchen-Monday mit!

Ich freu mich.

<:o)

Kommentare:

filz-t-raum.ch hat gesagt…

mmmmmh...... hab hunger, wenn ich deinen tollen eintopf sehe!
ich bin meist alleine am mittag, da gibt's nichts!!! na ja, im moment steht ein grosses glas grapefruitsaft neben mir,das muss reichen.....
ich wünsche euch "en guete",
liebe grüsse,
filz-t-raum.ch

Tinki hat gesagt…

Bei mir gab's heute Brokkolie - Spiralnudeln und Käsesahnesoße... nicht so spannend - aber es wird immer mit Sicherheit gegegessen! Dafür wandert heute etwas anderes in den Topf - das zeige ich nachher: Pflaumen Holunderbeeren und Äpfel! Liebe Grüße Tinki

silvermoon hat gesagt…

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar zu meinen Armbändern und fürs Verlinken des Wettbewerbs. Bin schon auf dein Bild gespannt. :-)
LG
Claudine

Katrin hat gesagt…

So, ich habe mich mit einem Beitrag in die Kitchen-Monday-Reihe eingereiht!
Wenn du magst, schau doch mal rein.

LG Katrin

filz-hand-art hat gesagt…

@filz-t-raum:
Na dann mal Prost! <;o)

@Tinki:
Mmhhh... Fusilli mit Broccoli, das liebe ich auch, von wegen "nicht so spannend"!

@Katrin:
Hab soeben reingeschaut. Wow! Ich bin begeistert!! Toll von dir und herzlich willkommen!

@Alle, die geschrieben und noch lesen:
Schönen Abend und herzlichen Dank für eure Beiträge, ich freu mich immer sehr darüber <:o)

LG, Vilma

desertöse hat gesagt…

mh, das schaut ja sehr schmackhaft aus. vor allem in dieser schönen schüssel.

Susanne hat gesagt…

das macht jetzt aber so richtig Hunger....ich liebe Suppen und Eintöpfe, deshalb freu ich mich jetzt schon auf den Herbst, ist immer meine Eintopf-Jahreszeit;-)
Liebe Grüße und nachträglich noch nen Guten Appetit!!!
Susanne

dandelion (Annette) hat gesagt…

Oh lecker !!! Sowas gabs bei mir gestern auch, aber leider aus der Dose, das sah weder so gut aus, noch hat es irgendwie geschmeckt....aber wenn die Kinder nicht zum Essen kommen, hab ich immer keine große Lust für mich allein zu kochen, deshalb die schnöde Büchse.
Davon mal abgesehen würden die Kinder so einen Eintopf auch gar nicht essen *seufz*...

LG Annette

Claudine hat gesagt…

Sieht toll aus, bin aber froh, dass ich die Böhnlein nicht essen muss! So wegen fürzle und so...Was ist das, der Küchenmontag? Bei mir ist die K¨üche montags jeweils in einem desolaten Zustand, da am Wochenende kein Schwein aufräumt...die Kinderlein aber alles verwüsten und ich als Berufspädagoge es nicht fertig bringe, die Balgen zu erziehen.
herzlichst claudine

handgemalte Herzensträume hat gesagt…

hmmmh ! ich liebe bohnen !
muss ich unbedingt mal nachmachen !
..und gibt es jetzt einen *küchenmontag ?

viele liebe grüße
barbora

daniela hat gesagt…

mhhhh ich freu mich auf die winterzeit=eintopfzeit! ceci, bohnen, linsen - lecker! sieht wirklich fein aus euer z'mittag! bei mir gab's heut zwei samosas und 2 jalapenos ausm hiltl, und etwas kartoffelsalat... und drei pralinee...

filz-hand-art hat gesagt…

@Claudine:
Mit den richtigen Gewürzen und Kräutern abgerundet, gibt`s auch keine Blähungen und es besteht auch null Gefahr, dass irgendwelche ungebetenen Fürzchen in die Freiheit flüchten <;o)

@Barbora und Claudine:
Ja, ihr alle seid herzlich dazu eingeladen jeweils am Montag ein feines Rezept zu präsentieren. Ich werde bei Gelegenheit einen Blog hierzu einrichten.

LG, Vi