Dienstag, 22. Dezember 2009

Tulpenstrauss im Advent



Meine erste Lichterkette ist geboren!
Diesmal sind die Blüten gross genug geworden.

Da wird sich mein Patenmädchen
sicherlich drüber freuen...




Auch euch möchte ich symbolisch
diesen leuchtenden Blumenstrauss überreichen.

Vielen herzlichen Dank!

Ich habe mich sehr über eure lieben Kommentare
und zahlreichen Besuche von gestern gefreut.





Sehen fast schon aus wie Papageientulpen,
findet ihr nicht auch?!

Licht & Liebe

<:o)


Kommentare:

Kate hat gesagt…

Ganz zauberschön!!! Auch dein ganzer Blog gefällt mir ausgesprochen gut! Ich werde auf meinem Blog eine neue Rubrik mit Filz-Links einfügen. Da nehme ich deinen mal auf, ja?
Liebe Grüße und frohe Weihnachten!
Kate

filz-t-raum.ch hat gesagt…

liebe vilma,
diese lichterkette ist besonders zauberhaft.....zart und sooooo romantisch!!! dein gotti-meiteli wird sich ganz bestimmt darüber freuen.
herzlichst,
filz-t-raum.ch

Claudine hat gesagt…

ja gell, Vilma, gelernt ist gelernt ;-) wunderschön! Die Kette ist eine Ganzjahreskette. Wie befestigst du die Blümchen an der Kette? Mit Leim? Vielen Dank für deine Collage, wie hübsch ihr alle seid!
Also, bis bald mal im filzigen Kreis
herzlichst Claudine

Susanne hat gesagt…

ist wunderhübsch deine Tulpenlichterkette! Und zu deinem Elfenmädchen würd ich mich jetzt am liebsten dazu legen...und einen laaaangen Winterschlaf halten;-)!
ganz liebe Grüße schick ich dir
Susanne

filz-hand-art hat gesagt…

@Claudine:
Ui nei, nie im Leben würde ich leimen! Mit Faden habe ich die Kelche eingereiht, zusammengezogen und verknotet und mit dem Ringli vernäht. Als i-Tüpfelchen hab ich auch noch eine kleine Perle aufgezogen, um den Faden etwas zu kaschieren. Kanns dir leider nicht mehr zeigen, da die Kette schon unterwegs ist! Uff... das war vielleicht eine Sisiphus-Arbeit!! Doch ohne geht nicht, die Blüten rutschen umher und fallen zum Teil auch ab. Weiss jemand einen besseren Rat?

Viele liebe Grüsse euch allen, Vilma

Akaleia hat gesagt…

Wie wundervoll das sind ja wirkliche Papageientulpen...schöne Idee.
LG und ein frohes Fest wünscht Dir
Birgit

Allerleirauh hat gesagt…

Schön ist sie geworden deine Tulpenkette.
Ich nehme Doppelseitigesklebeband zum befestigen, ob das in deinen Augen Gnade findet, weiss ich allerdings nicht.(o;
Liebe Grüsse, Allerleirauh

filz-hand-art hat gesagt…

@Allerleihrauh
Schmunzel, schmunzel... So unrecht hast du nicht mit deiner Frage <;o) Mal sehen, vielleicht, wenn ich die x-te Kette gemacht habe, greife auch ich zu Leim und Klebeband... Jedenfalls DANKE für deinen wertvollen Tipp!

Viele liebe Grüsse, Vilma

Rosabella hat gesagt…

"ein Heim voller Engel und Rosen" ... Du bist lieb, danke für diesen zauberhaften Wunsch!
liebe Vilma, auch ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein zauberhaftes Weihnachtsfest mit vielen festlich frohen Stunden ... sicherlich wird es in diesem Jahr ein wenig anders als sonst, weil Euer Filou nicht mehr da ist, aber ich bin sicher, trotzdem wrid er Euch ganz nah sein ... ganz liebe Grüße von der Rosabella ♥
PS: und Deine Blumenkette, die ist ja so was von schööööööööööööööön, wirklich ... Dein Patenmädchen darf sich freuen :-)))