Montag, 3. Mai 2010

Das Los ist gezogen!



Herzlichen Dank allen, die
an der Verlosung mitgemacht haben!

Ich wünsche euch allen eine gute Fee
an eurer Seite und möchte euch ermutigen
miteinander in Kontakt zu treten!

Die Zeit ist reif...

Marilyn hat den 1. Schritt gemacht
und sich ihren Schützling aus
dem Los-Topf gefischt!

Wer die Glückliche ist,
bleibt noch ein Weilchen geheim...





Es sind einige Wünsche und Träume
zusammengekommen und ich habe sie
alle zu einem 3-fachen Regenbogen
zusammengefasst in der Hoffnung, sie
mögen sich alle einmal erfüllen...



Also mein Traum ist einmal einen Lebensort zu finden, von dem ich sagen kann, hier bin ich Mensch, hier will ich bleiben. Ich träume davon... eines Tages bewusst mit Elementarwesen in Kontakt treten zu können und mit ihnen zusammenzuarbeiten. Ihren Namen wieder in die Herzen der Menschen zu tragen... Mein Herzenswunsch? Mehr Gesundheit, Tage ohne Schmerzen!Träume? Das erleben zu dürfen. Während diesen Ostertagen habe ich wieder mal gemerkt, dass ich mir so sehr wünschen würde, frei von Geschichten und Rollen zu sein. Geschichten, die mich urteilen und werten lassen. Rollen, denen ich meine, gerecht werden zu müssen. Auch ich sehne mich nach einem Ort, an dem ich mich mit Leib und Seele zu Hause fühle. Mir ist solch ein Ort auf meinem bisherigen Lebensweg schon begegnet, leider jedoch nur auf der Durchreise. Ich geb den Traum, einmal wirklich "anzukommen" aber nicht auf!!! ich träume davon, mal einen Mops zu haben! oder wuschelige Hühner, die mir aus der Hand fressen, natürlich hiesse das auch mehr Zeit haben und Musse, einfach sein und treiben lassen. ich träume davon, gesünder zu werden und meine Tochter weiter aufwachsen zu sehen... Mein Traum erzählt von Gelassenheit und Zufriedenheit im Leben, und ob sich auf diesem Weg noch der eine oder andere Wunsch zufällig erfüllt, nehme ich gerne an..... Ich Träume von einem freien Leben an einem ruhigen Lebensort mit ohne Sorgen wegen Gesundheit oder Geld und mit Lieben Menschen um mich, die genauso gerne ein freies, künstlerisches, natur-orientiertes Leben genießen können mögen-ohne Neid und Mißgunst.. Ich wünsche mir, dass ich mich wage, ganz ich selbst - ganz autenthisch zu sein. Meine Träume zu leben. Das ich es aushalte, wenn dies nicht immer mit den Vorstellungen, Wünschen, Ansichten anderer übereinstimmt. Keiner Rolle entsprechen, keinen Erwartungen. Mein Herzenswunsch ist, dass ich meinen Krebs noch lange im Zaun halten kann, und somit miterleben darf, wie meine 4 Kids ihren Weg gehen. Wünsche mir, sie finden den Weg, der für jedes Einzelne der Richtige ist.Hoffe weiterhin mit meinen lieben Menschen die Zeit zu geniessen und viele schöne Begegnungen erleben zu dürfen. Ich wünsche mir mich selbst zu erkennen dadurch meine Farben, meine Liebe, MICH der Welt und den Menschen schenken und echte Begegnungen erfahren können. Mein Wunsch? Hmmm, Gesundheit. Wir haben in unserer Familie und an lieben Freunden schon oft erfahren, dass das nicht selbstverständlich ist. Am meisten wünsche ich die Gesundung einem lieben Freund, der mir sehr nahe steht. lustig, ich habe als Kind schon immer davon geträumt, einmal einer "Glücksfee"zu begegnen! In der Natur oder so...:-) ich wollte sie dann immer für viele Menschen, Tiere usw. auch einsetzen...:-) hm....ein Traum, der wahrscheinlich auch immer einer bleiben wird, den ich schon habe seit ich mich erinnere ist....einmal eine Welt ohne Kriege...aber wie gesagt, das ist leider, leider recht unwahrscheinlich!Ein schöner Traum wäre doch auch, wenn deine kleine Glücksfee, die Wünsche der Schreiberinnen hier erfüllen könnte;-)! Was mein Herzenswunsch ist, hmmm da muss ich etwas grübeln. Es gibt ja so viele Wünsche sowohl materieller als auch nicht materieller Art. Ich glaube aber ein ganz großer Wunsch von mir ist, das meine 4 Kinder noch lange gesund bleiben und im Leben von größeren Katastrophen verschont bleiben! Hmm.. ich wünsche mir, es würde mir einfacher fallen mit "meinen" Geistführer/Elementarwesen zu kommunizieren.Auch weil ich gerne die Beziehung zwischen ihnen und mir vertiefen möchte. Ich wünsche mir, meiner Familie und allen Menschen die es verlangt nur Gesundheit für "Leib und Seele" - den Rest wird man schaukeln können. Frieden auf Erden ist leider ein frommer Wunsch - aber vielleicht ist es möglich in kleinen Stückchen um einen herum daran Gutes zu tun, nicht wahr? Mein Herzenswunsch: dass mir mein Arbeitsplatz noch lange erhalten bleibt. Träume und Wünsche habe ich viele. Einer davon ist, einmal ein Töpferstudio zu haben; mit Kiln und allem drum und dran, so eine Art kreative Höhle ganz für mich allein wo ich meinen Inspirationen freien Lauf gewähren kann. Und zu guter Letzt wünsche ich mir von ganzem Herzen, dass alle ausgesprochenen Wünsche und Träume hier erhört werden!






Nach kräftigem Rühren habe ich
mit verschlossenen Augen
die Gewinnerin gezogen:

Marlene
von "jojoskleinewelt"

Herzliche Gratulation
und viel Glück wünsche ich dir!





<< ...Auch ich sehne mich nach einem Ort,
an dem ich mich mit Leib und Seele zu Hause fühle.
Mir ist solch ein Ort auf meinem bisherigen Lebensweg
schon begegnet, leider jedoch nur auf der Durchreise.
Ich geb den Traum, einmal wirklich "anzukommen"
aber nicht auf!!! >>



Auf gar keinen Fall und jetzt
schon gar nicht!!

Ich glaube, es ist ganz wichtig,
unsere Träume nie fallen zu lassen!

Im Gegenteil, wir müssen sie nähren,
um einmal dort anzukommen...

***

Ich hoffe, es ist mir mit meiner
Verlosung ein Stück weit gelungen?

Die Hoffnung jedenfalls
stirbt zuletzt!

<:o)


Nachtrag:

Ich glaub mich laust der Affe!
Gibt`s denn sowas??

Plötzlich hat`s geklingelt
in meinen Ohren:

Marlene und Marilyn sind doch
ein und derselbe Name,
oder??

Zufälle gibt`s...

Ich glaub, da hat sich wer
einen richtig ulkigen Spass erlaubt!

Auch Feen haben offensichtlich
einen goldigen Humor!

Und der Marilyn scheint der Schalk
ganz tief im Nacken zu sitzen!

Haha...

<;o)

Kommentare:

Laurina Bartmann-Lucius hat gesagt…

Ich wünsche dir das al deine wünsche und Träume in Erfüllung gehen.
Liebe Grüße

paulina-amalia hat gesagt…

...vermutlich bin ich ein sentimentales, altes weib - aber ich bin zu tränen gerührt!!!
das ist soo schön, wie du das zusammengefasst und präsentiert hast!
herzlichen glückwunsch der glücklichen gewinnerin!!
und haben wir nicht alle ein wenig gewonnen?!
leben wir unsere träume!!

ganz liebe grüsse
karin

luna hat gesagt…

Auch ich wünsche Dir und uns, daß wenigstens ein paar Wünsche Erfüllung finden werden.
Lg Luna

Andrea hat gesagt…

Liebe Vilma,

diese Gedanken gehen mir unter die Haut. Sie berühren mich tief. In vielen erkenne ich mich wieder ... so schön, dass uns Wünsche und Träume Hoffnung tragen und vielleicht Hoffnung schenken.

Deine Filzarbeiten sind einfach nur zauberhaft.

Ich wünsche dir einen schönen Mai und grüß dich herzlich,

Andrea

filz-hand-art hat gesagt…

@alle:
Herzlichen Dank für eure lieben Worte! Es geht auch mir immer sehr nahe, wenn ich sehe, dass ich andere Menschen berühre... Und unsere Wünsche und Träume haben einen gebührenden Auftritt verdient, finde ich!

Im Moment bin ich ganz aus dem Häuschen, habe ich doch eben realisiert, dass Marilyn an Marlene geht...

Was für ein lustiger "Zufall"! Und wie ich solche "Zufälle" liebe!!

Heitere Grüsse, Vilma

Jojo hat gesagt…

Liebe Vilma, gerade bin ich auf meiner Blogrunde bei Dir angelangt und als ich Deine ersten Zeilen las... da fiel mir die Verlosung wieder ein. Und jetzt bin ich eigentlich (fast) sprachlos, dass ich die glückliche Gewinnerin bin, denn wenn überhaupt bin ich sonst eher der Trostpreis-Typ. Aber nun freu ich mich so so so sehr, dass mich Marilyn fortan begleitet beim Träumen und dieses unverhoffte Glück nährt meine Zuversicht, dass Herzens-Wünsche sich erfüllen. Es war eine wunderbare Idee von Dir, eine so bezaubernde Lebens- und Traum-Begleiterin zu verlosen. Hab vielen lieben Dank dafür!!! Herzlichst grüßt Dich Marlene

Claudine hat gesagt…

Schöner post! Schöner Name! Alles passt! Ich gratuliere der Schöpferin und der baldigen Besitzerin, Marilyn soll weiterhin vorraussehend sein und viel Glück und Frohsinn bringen!
Gruss Claudine

Bruxa da Montanha hat gesagt…

Hallo Vilma.
Grüsse aus Brasilien!
Du machst wunderschöne Sachen.
Von alles so schön und vollträflig gesagt, habe ich ein Satz von Dir ausgeliehen und in meine Agenda geschrieben:
"Unsere Träume nie fallen zu lassen!"
Bleib in Verbindung.
Maria Lucia

Akaleia hat gesagt…

Lieb Vilma,
was eine schöne und zugleich nachdenkliche "Präsentation der Wünsche".
Alleine dafür hat sich das "Mitmachen" gelohnt.
Lg und eine frohe Woche wünscht Dir
Birgit