Sonntag, 5. September 2010

Kürbis-Dinos



Hurra...
die Kürbis-Saison ist eröffnet!

Und die haben wir auch gleich mit einem
schönen Ausflug gestern gebührend
willkommen geheissen.






Riesige Kürbis-Giganten
zieren seit dieser Woche das Gelände
auf der "Jucker Farm-Art" im
Aathal in Wetzikon (ZH).

Ein toller Ausflug v.a. mit Kindern
noch bis zum 7. November!






Die eindrücklichen Riesen bestehen aus
einem Holzkopf und Kürbisfleisch,
sind also ganz harmlos und ungefährlich.

Eine Strohburg zum Klettern, Hängematten,
ein grosser Kürbismarkt und ein Restaurant
laden zum Essen und Verweilen ein.







Nachts werden die Dinos beleuchtet
und wirken dann fast schon etwas
unheimlich und gruselig...


***


Einen schönen Sonntag euch allen!

Ich geh dann mal in die Küche
meinen 7-Kilöner-Muskat verwerten.


<;o)



Kommentare:

Tinki hat gesagt…

Das ist ja irre, was Du da zeigst. Einfach toll. Was man aus Kürbissen zaubern kann. Aber haben die alle Kürbisse selber gezüchtet? Oder werden die speziell für solche Dinge zusammengekauft und als Kunstmaterial genutzt????
Endlich mal was wirklich besonderes.
Liebe Grüße Tinki

filz-hand-art hat gesagt…

Hallo Tinki
Ja, die sind alle aus Eigenproduktion!

Schöne Grüsse, Vilma