Sonntag, 4. Oktober 2009

neue Filzseifchen und "sagenhafter Stierenberg"



Ich habe ein paar neue Filzseifen kreiert,
darunter dieses nette Trio:





Am Nachmittag sind wir dann passend zu den Sujets
bei Rickenbach (LU) auf den Stierenberg,
wo wir den Gnomen-Rundweg abgelaufen sind.

Hier treffen die 3 Kantone Aargau,
Bern und Luzern aufeinander
und die Kantonsgrenze bildet z.T.
ein natürlicher Graben.

Wenn ihr mal in der Nähe seid,
so müsst ihr ihn unbedingt aufsuchen!

Er ist geheimnisvoll und mystisch...

Nette Zwerge und weniger freundliche Gnome
sind aus Baumstrünken geschnitzt
und erfreuen oder erschrecken die Spaziergänger.

Immer wieder trifft man auch auf Tafeln,
auf denen die Welt der Gnomen, Elfen und Irrlichter
beschrieben wird und unheimliche Sagen
aus der Umgebung erzählt werden.





Nicht schlecht gestaunt haben wir,
als wir sogar zwei Fliegenpilze entdeckt haben!

Innerlich bewegt und gutgelaunt haben wir uns
nach fast drei Stunden auf den Heimweg gemacht.

Und in der Nacht den schönen Vollmond
am sternenklaren Himmel bewundert.

Schönen Sonntag euch allen!

<:o)


Kommentare:

s'Wuseli hat gesagt…

Der Wanderweg hört sich sehr interessant an!
Muß ich mir merken!
Deine Filzseifen sind so toll!
Liebe Grüße
Gabi

pepalinchen hat gesagt…

Oh, die Filzseifen sind ja eine Schau...Und dieser niedliche Zwerg...
Viele Liebe Grüße Nancy

Seifenkiste hat gesagt…

Ganz toll deine neuen Filzlis. Der Nachschub schlummert schon in der Seifenkiste.
Liebs Grüessli, Sonja