Donnerstag, 5. August 2010

Ursina & Teddy



Ich probiere immer mal wieder gerne
etwas Neues aus, wie hier:

Ursina und Teddy trocken
mit der Nadel gefilzt.





Ich finde die Bärchen so richtig
putzig und schnuckelig!

Sie sind 18 und 13cm hoch
und sie haben ein Fliegengewicht.





Die Beiden werden wohl
kaum meine Letzten gewesen sein...

Bis vor 100 Jahren war der Bär übrigens
zusammen mit Luchs und Wolf ein
heimisches Wildtier in den CH-Alpen.

Jetzt hoffe ich einfach mal, dass weder
Ursina noch Teddy vertrieben oder gar zum
Abschuss freigegeben werden!

<:o(


Kommentare:

Tinki hat gesagt…

Toll - einfach toll!!!!!!!!! So viel Geduld für die Teddy-Bären! Wie hast Du denn die Glieder an dem Körper befestigt? Ja hoffentlich hast Du bald eine ganze Familie zusammen!

Liebe Grüße Tinki

Claudine hat gesagt…

herzig, die beide! Ich lern der denn mol nass filze, gell. Da isch jo krass, alles mit de Nodle!
Gruss Claudine

filz-hand-art hat gesagt…

@Tinki:
Danke :o)) An Hüfte und Schultern angenäht wie bei einer Puppe und dann die "Narben" wieder fein säuberlich zum Verschwinden gebracht.

@Claudine:
...Lach! Du wirst es mir nicht glauben, aber es hat Riesenspass gemacht mit der Nadel. Ist wohl eine Ersatzbefriedigung für meine Blutentnahmen, die ich früher liebend gerne gemacht habe. Für den Kleinen hab ich grade mal 3 Std. gebraucht ;o)