Freitag, 17. Dezember 2010

Pippilotta...



...Viktualia Rollgardina Pfefferminz

Efraimstochter Langstrumpf


oder kurz Pippi genannt!

Tja, wie komme ich dazu euch
in der Adventszeit von der
Pippi zu berichten??

Ganz einfach,
weil ich mir letzten Sonntag
an der Zürcher Märchenbühne
mit Sohnemann und Patentochter
die Pippi angeschaut habe...

Die Vorstellung ist sehr gelungen und
unterhaltsam und läuft noch
bis zum 2. April 2011.





Aus diesem Grunde musste schleunigst
eine Pippi her, inkl. Aeffchen!

-aufgezogen auf einem Drahtseil mit
wunderschön farbigen Glasperlen und
einem Pferdchen unten dran.

Die Girlande ist frech und bunt geworden
und sehr verspielt und lässt nicht nur
Mädchenherzen höher schlagen...





" 2 x 3 macht 4
widdewiddewitt und 3 macht Neune !!
Ich mach`mir die Welt
widdewidde wie sie mir gefällt ...

Hey - Pippi Langstrumpf
trallari trallahey tralla hoppsassa
Hey - Pippi Langstrumpf,
die macht, was ihr gefällt ... "


Und hier in voller Länge für alle
kleinen und grossen Fans:







Die Pippi von Astrid Lindgren hat auf mich
schon von klein auf eine magische
Anziehungskraft ausgeübt...

Ich mag Menschen mit Profil.

Menschen,
die sich ihre eigene Welt machen.

Menschen,
die ihren eigenen Weg gehen.

Menschen, wie du und ich,
die versuchen sich selbst zu sein.

Was gar nicht immer so einfach ist!





Na, und wen haben wir denn da?
Etwa eine Langstrumpf-Aspirantin?

<;o)

Ich wünsche uns allen einen stillen 4. Advent
und dass wir auch mal Innehalten
und zur Ruhe kommen, damit wir in diesen
heiligen Tagen Kraft und Liebe
schöpfen können für das Neue Jahr.

Ihr wisst ja, ein Auto
kann auch nur vollgetankt werden,
wenn der Zündschlüssel gezogen
und das Vehikel geparkt ist.

In diesem Sinne:

Lasst uns ein paar Gänge
runter schalten und ankommen
in dieser magischen Zeit...

<:o)


Kommentare:

Kate hat gesagt…

Ja, die Pippi Langstrumpf, die lieb ich auch schon seit meiner Kindheit! Und deine gefilzte Pippi ist wundervoll, auch die Idee, sie auf diese Kette zu fädeln gefällt mir außerordentlich gut!
Ach ja, dein Hundemantel ist soooo gut geworden, wirklich gelungen!!! Hätt ich auch gern für meine Zwei. Liebe Grüße und auch dir eine erholsame Weihnachtszeit! Kate

Tinki hat gesagt…

Vielen Dank für Deine superschönen Bilder, die Erinnerung an eine tolle Pippi-Langstrumpf-Zeit mit all ihren tollen Ideen und Träumen!
Verückkte Nudel. Aber auch ich habe ihre Geschichten geliebt. Mit Pferd und Affe in einem tollen Holzhaus leben, viele Kinder zu Besuch bekommen, im Baum sitzen und neue Ideen aushecken - schlafen, wann man möchte etc. einfach traumhaft.
Ja zurückschalten tue ich auch gerade - da mein Auto mal wieder nicht läuft, habe ich ein beschauliches Fußgänger-Leben, wo ich das Auto nur dann vermisse, wenn ich Termine wahrnehmen muß! Herrlich. Aber ich kann Dir sagen, dann lernt man seine wahren Freunde kennen - und lieben!
Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft ist zum Glück nicht nur auf die Weihnachtszeit beschränkt!
Ach - und die gefilzte Pippi und ich Äffchen sind einfach traumhaft schön geworden. Wirklich ein Kindertraum!
Liebste besinnliche Grüße Tinki
( so ein gefilztes Jäckchen für deinen Hund finde ich super. - Ich träume ja noch davon mir mal selber eine Weste zu filzen. Mal sehen, wann ich das schaffe!)

erdgewicht-himmelslicht hat gesagt…

Hallo Pipilotta - äh Vilma ;-)
toll, dass über den Adventskalender von Ellen sich noch ganz andere Fensterlein auftun :-))
Danke für Deinen schönen Kommentar.
Gerne zähle ich mich von nun an auch zu Deinen treuen Leserinnen, weil's mir nämlich hier ausnehmend gut gefällt - schmunzel
Myrna