Dienstag, 11. Januar 2011

Ein paar Gedanken...



...zum heutigen Tag

11-1-11

Ich habe Ehrfurcht vor diesen Zahlen
und auch vor der Zahl

44

das Vierfache von 11.

Für mich ganz persönlich eine
Toröffnung in eine neue Dimension.

Seit Jahren begleitet mich das Loslassen
und Abschaben von veralteten Denk-
und Lebensstrukturen.

Seit Jahren bin ich auf der Suche

...nach meinen verstorbenen Erinnerungen
...nach meinen verschütteten Anlagen
...nach meinem verlorenen Ich
...nach meinem Licht

Der Weg ist das Ziel!

Und darum höre ich auf zu Suchen
und beginne wieder zu leben,
komme und zeige sich was wolle.

Sterben, um wiedergeboren zu werden.
Loslassen, um neu anzufangen.
Innehalten, um vorwärts zu gehen.

panta rhei

Gestern-Heute-Morgen

JETZT

Herzlichen Glückwunsch allen,
die heute mit mir Geburtstag haben!

Und ein grosses Dankeschön
auch auf diesem Wege für eure
lieben Glückwünsche!


***


Und hier ausnahmsweise an einem Dienstag
das Kitchen-Monday-Rezept:

Brioches


Zutaten für ca. 10 Brioches:
-1 Tütchen Trockenhefe
-1TL Honig
-1dl Milch
-300 Zopfmehl
-1/2 TL Salz
-1EL Honig, fl.
-2 Freilandeier
-150g Butter, weich
-1 Ei, verquirlt

Zubereitung:
Die Hefe mit Milch und Honig verrühren.
Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Vertiefung
formen, hierein die Hefeflüssigkeit giessen, mit
wenig Mehl vermischen und den Vorteig zugedeckt
ca. 15 Min. aufgehen lassen.

Honig, Eier, Butter und Salz zugeben und alles
zusammenfügen. Den Teig mit der Maschine
(nass und klebrig) ca. 5-8 Min. kneten.
Den Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort
auf das Doppelte und Dreifache
aufgehen lassen.

Je 2 Papierförmchen in Muffinblech legen
und mit Teig füllen. Auf jedes Häufchen kommt
dann noch ein kleines Güpfchen.

Brioches nochmals 15 Min. aufgehen lassen
und kurz vor dem Backen mit Eigelb
bestreichen und Hagelzucker bestreuen.

Auf mittlerer Schiene im auf 200°C
vorgeheizten Ofen ca. 20 Min. backen.






<:oo)


Kommentare:

Rosabella hat gesagt…

Du Liebe, wie schön, Dich wieder anzutreffen, schrieb doch Dein kleiner Leo gestern ganz vergnügt, dass sein Frauchen zur Zeit völlig "aus dem Häuschen" sei ... ja, Spaß muss sein, liebe Vimla, bürdet uns manchmal das Leben doch eine all zu schwere Last auf ... ich freue mich, dass Du geboren bist ♥ und auch darüber, dass wir uns hier in der großen, weiten Bloggerwelt begegnet sind ... ein Zusammentreffen der ganz besonderen Art, würde ich mal sagen, wenn ich Deinen heutigen Eintrag lese ... Du bist etwas ganz Besonders, ja, das wollte ich Dir schon lange sagen, und nun, an so einem schönen Tage sage ich es gleich doppelt gerne :-)) ich wünsche Dir was, nämlich das, was Du Dir selber wünschst, damit es für Dich ein glückliches und zufriedenes und lichtvolles neues Lebensjahr wird! alles wirklich erdenklich Gute von Deiner Rosabella ♥

Rosabella hat gesagt…

oh nein, jetzt ist mir in Deinem Namen doch tatsächlich ein Tippfehler passiert ... bitte verzeih' ... liebe VILMA ♥

filz-hand-art hat gesagt…

Liebste Rosabella

Gott sei dank ist dir der Tippfehler passiert, den ich nicht einmal bemerkt habe, denn so kann ich jetzt wieder lachen, sitze ich doch gerade mit verheulten Augen vor deinen liebevollen Zeilen, die mich im Innersten berühren... Ich danke dir von ganzem Herzen!

Deine Vimla <;o)

Rosabella hat gesagt…

Du Liebe, musst doch nicht weinen ... hach, und weil's gerade so schön ist, schnell noch ein Verslein hinterher, so etwas gehört doch auch immer irgendwie zum Geburtstag, nicht wahr?




Ich denke dein, wenn sich im Blütenregen
Der Frühling malt;
Und wenn des Sommers mild gereifter Seegen
In Ähren strahlt.

Ich denke dein, wenn sich das Weltmeer tönend
Gen Himmel hebt,
Und vor der Wogen Wuth das Ufer stöhnend
Zurücke bebt.

Dein denk' ich, wenn der junge Tag sich golden
Der See enthebt,
An neugebornen zarten Blumendolden
Der Frühthau schwebt.

Ich denke dein, wenn sich der Abend röthend
Im Hain verliert,
Und Philomelens Klage leise flötend
Die Seele rührt.

Dein denk' ich, wenn im bunten Blätterkranze
Der Herbst uns grüßt;
Dein, wenn, in seines Schneegewandes Glanze,
Das Jahr sich schließt.

Am Hainquell, ach! im leichten Erlenschatten
Winkt mir dein Bild!
Schnell ist der Wald, schnell sind die Blumenmatten
Mit Glanz erfüllt.

Beim trüben Lampenschein, in bittern Leiden,
Gedacht' ich dein!
Die bange Seele flehte nah' am Scheiden:
"Gedenke mein!"

Ich denke dein, bis wehende Zypressen
Mein Grab umziehn;
Und selbst in Lethe's Strom soll unvergessen
Dein Name blühn!


Gedicht "Ich denke dein"
von Friederike Brun (1765 - 1835)

Elfe78 hat gesagt…

Ich wünsche dir das du deinen Weg findest und er mit Licht bestrahlt wird..
Alles Gute an diesem sehr besonderen Tag. Halt ihn fest und erinnere dich gerne daran zurück.
Wie schön das du genboren wurdest und das Glück hast so ein tolles Datum geniessen zu dürfen.
Gestern noch philosophierte ich wer wohl an diesen besonderen Tag Gebutstag hat.. Nun kenne ich jemanden..
Wie schön das du diese Datum erleben darfst und kannst und ich hoffe das dir ein Tor öffnet in deine Welt..
Elfische Grüsse

filz-t-raum.ch hat gesagt…

liebe vilma,

ach, ich muss erst deinen post und andere kommentare lesen um zu merken, an was für einem besonderen tag du geburtstag hast..... wie blöd von mir.... hab dir bereits auf fb ein happy birthday hinterlassen, ohne zu merken dass 11.1.11 ein solch besonderes datum ist. mein neffe hatte am 1.1.11 seinen 20 geburtstag..... auch schön,nicht?!

also du meine liebe, auch hier nochmals ein ganz,ganz liebes happy birthday,lass dich schön verwöhnen und geniess deinen festtag!!!

herzlichst,
monica

Allerleirauh hat gesagt…

11.1.11,ist selbst mir nicht aufgefallen, als Mutter einer 11.1. Tochter. Mein Mädel wird heute 4x4. Sweet little sixteen und sweet forty-four, past doch.
Liebe Grüsse, Katharina

Tina hat gesagt…

Auch von mir allerherzlichste Glückwünsche zu deinem ganz besonderen Geburtstags-Tag! Ich wünsche dir, dass du weiterhin deinen eigenen Weg gehen kannst. Lieben Dank auch für das Rezept, mir ist aufgefallen, dass du fast immer den Zucker durch Honig ersetzt, oder? Das schätze ich besonders, denn ich versuche seit einiger Zeit, aus gesundheitlichen Gründen auf Weizenmehl und Zucker zu verzichten. Insofern Danke für die Unterstützung! ;-)) Herzlichst, Tina

filzi hat gesagt…

Liebe Vilma

Ich wünsch dir einen Regenbogen
von hier bis in das Zauberreich

Und wenn du einmal traurig bist,
dann rutsche los und auch sogleich

soll alles Dunkle sich verwandeln
in helles Licht und Leichtigkeit

Alles Liebe und Gute zu deinem Geburi

Filzi

Dana Craft hat gesagt…

liebe vilma

herzlichen glückwunsch zu deinem besonderen tag :-) von herzen wünsch ich dir viele liebe-volle, licht-volle momente, verbunden mit deiner schöpferischen kraft und deinem eigenen licht - herzlichst, dana
p.s. unsere pippi-langstrumpf tochter und ich feiern beide am 11.11.11 unseren nächsten geburtstag und wir werden bestimmt an dich denken :-)

Susanne hat gesagt…

Liebe Vilma,
ein bissel spät, aber von Herzen wünsch ich dir alles Gute zum Geburtstag:)!
lieben Gruss
Susanne

filz-hand-art hat gesagt…

@Alle und @ Dana:
Nochmals vielen lieben Dank euch allen!!

Und der 11.11.11 ist wohl kaum noch zu toppen!! Wahnsinn und dann auch noch im Doppelpack. Das wird was geben, ganz bestimmt...

Herzliche Grüsse, Vilma