Dienstag, 13. Juli 2010

Mein Feuerdrache...



...HECTOR






Ist es nicht süss, mein kleines
geflügeltes Ungeheuer?

Ich war diesen Frühling an einem
mehrtägigen Drachenfilzkurs, wo ich einer
Drachen-Handpuppe Leben eingehaucht habe.

Das war ganz schön harte Knochen-Arbeit,
die sich aber auf jeden Fall gelohnt hat!!





Man war so ziemlich frei,
ihn so zu gestalten,
wie einem der Sinn danach stand.

Unter fachkundiger Begleitung sind dann
die verschiedensten Drachen entstanden, die ich
euch demnächst auch noch vorstellen werde.

Am Wochenende haben wir nämlich
unser Drachentreffen!





Mein Kater Merlin hat sofort
Freundschaft mit ihm geschlossen.

Mit einem Zauberer und einem
feurigen Hausdrachen sind wir jetzt
wohl mehr als bedient!

Aehm...
damit bin nicht ich gemeint,
gell?!


<;o)


Wer auch seinen Drachen zähmen möchte,
melde sich bei Doris Chiapparelli:

dochia@bluewin.ch


Nachtrag:

Der Drache wurde in Einzelteilen nass gefilzt
und am Schluss nass zusammengefilzt.


***


Allen einen feurigheissen
Grill-Abend!

<:o)


Kommentare:

Knuddiwuddi hat gesagt…

ohhhhhh wei ist der heiß ...
Ein absoluter Schnuckeldrache *schwärm
Finde ich saugenial!
Auf die restliche Drachenbrut bin ich ja gespannt ;-)

Liebe Grüße
Annette

Anonym hat gesagt…

wow der ist ja genial! eine wahnsinns arbeit!

Liebe Grüsse
janine

Wichtelzwerg hat gesagt…

Oh, ist der Toll, das ist sicher ganz, ganz schwierig Ihn so Lebendig zu gestalten. Ich freue mich schon auf die anderen Drachen.

Lieben Gruß Claudia

Steff hat gesagt…

Ach ist der toll!
Wie ist der gemacht?
Mit der Nadel oder nass gefilzt?
Letzteres stelle ich mir schwierig vor,
bei der Länge...
Wirklich sehr gelungen.

Grüßle
Steff

Claudine hat gesagt…

Der ist aber goldig! So ein liebes Gesicht, das kann nur ein Zauberdrachen sein, der es auch gut mit dem Elfenvolk hat ;-)
Gratulation!
herzlichst Claudine

Tinki hat gesagt…

Der sieht aber klasse aus!!!!! der hat so einen liebevollen Gesichtsausdruck! Kennst Du die Geschichte von Astrid Lindgren: der Drache mit den roten Augen????? Meine Große mochte sie so gerne vorgelesen bekommen. Dein Drache ist bestimmt auch so ähnlich. Furchtbar lieb, aber auch furchtbar eigenständig : )
Der Kater hat ihn schon verzaubert?????
Liebste Grüße Tinki -> wirklich tolle Arbeit hast Du da wieder vollbracht! Große Kunst!

HADIAH SCHUMACHER hat gesagt…

O0000hhhhhhh.....................
Dein Hector ist ein super schöner, herziger Zauber Kerl!
Ich bin gespannt nach seiner Geschwister.
Hadiah Schumacher