Montag, 11. Januar 2010

Kitchen-Monday (18) und... Eile mit Weile



"Schneckenwiese"

(Kinder-)
Geburtstags-Kuchen







Zutaten Teig:
(für ein ca. 42 x 35cm gr. Blech)

-250g Butter, weich
-300-400g Vollrohr-Zucker
-1/2 TL Salz
-6 Eier v. glücklichen Hühnern
-1dl Halbrahm
-200g dunkle Schokolade, zerbröckelt
-150g dunkle Schokolade gehackt
-150g Mandeln, gemahlen
-400g Rüebli (Karotten), gerieben
-400g Mehl
-2TL. Backpulver


Zutaten Garnitur:


-4EL Quittengelee, erwärmt
-150g Pistaziennüsse, gehackt & ungesalzen
-Zuckerblümchen
-Marzipan
-Schoggistängeli
-Mandelstifte f. die Fühler

Zubereitung:

Die Butter rühren bis sich Spitzchen bilden. Zucker & Salz zugeben.
Eier beifügen und weiterrühren bis die Masse hell ist.
Rahm erwärmen, 200g Schokolade darin schmelzen und
zur Butter-Ei-Masse mischen. Gehackte Schokolade,
Mandeln und Rüebli darunter rühren. Mehl und Backpulver
dazusieben und alles gut vermischen und
auf dem mit Backpapier belegtem Blech verteilen.

Im unteren Teil des auf 180°C vorgeheizten Ofens
ca. 35 Min. backen.

Ausgekühlten Kuchen auf ein umgekehrtes Backblech stürzen,
mit erwärmten Quittengelee bestreichen und leicht antrocknen
lassen, danach gehackte Pistazien darauf streuen und
mit Zuckerblümchen verzieren.

Marzipan kreisförmig auswallen, mit bunten Zuckerdragees
"panieren" und je zwei Kreise an die Schokoriegel drücken.
Mit spitzem Messer am Kopf einritzen und je zwei Mandelsplitter
für die Fühler einstecken. Schnecken auf Kuchen verteilen.





Dieser Kuchen schmeckt schokoladig feucht
und erfreut nicht nur Kinderherzen!

Auch ich hatte meine helle Freude an dieser
bunten Frühlingswiese mitten im Winter.

8 Kerzen gestern waren genug,
meine 43 von heute
lasse ich im Geiste brennen...

<;o)

Für mein neues Lebensjahr habe ich mir vorgenommen,
es den Schnecken gleich zu tun:

"Eile mit Weile"


Die Schnecken legen im Durchschnitt
3m pro Stunde zurück, das sind
0,003km/h!

Ich möchte auch ein paar Gänge zurückschalten
und vermehrt innehalten im neuen Jahr,
mich sammeln und mich und meine Umgebung
bewusster wahrnehmen.

Zeit zum Staunen und Verweilen haben...
Zeit zu haben, einfach nur
um zu Sein.


"Die Tiere hielten Versammlung und beklagten sich

über die Menschen, die ihnen immer Dinge wegnahmen.


"Sie nehmen meine Milch", sagte die Kuh.

"Sie nehmen meine Eier", sagte die Henne.
"Sie nehmen mein Fleisch als Schinken", sagte das Schwein.
"Sie jagen mich wegen des Oels", sagte der Wal.


Schliesslich sprach die Schnecke.

"Ich habe etwas, das sie mir sicher

wegnehmen würden, wenn sie könnten.

Etwas, das sie mehr begehren als alles andere.


Ich habe Zeit."


(Sufi)


Kommentare:

filz-t-raum.ch hat gesagt…

alles,alles liebe zum geburtstag euch beiden.....sohnemann für den gestrigen, heute für deinen liebe vilma!!!
das allerschönste geburtstagsgeschenk hast du ja bereits vor 8 jahren bekommen, das ist bestimmt mit nichts zu toppen.....trotzdem wünsche ich dir, dass so der eine oder andere wunsch an deiner nasenspitze abgelesen wurde und es dir heute so richtig gut geht und du dich verwöhnen lassen darfst!!!

herzlichst,
filz-t-raum.ch

Claudine hat gesagt…

Hast du heute Geburtstag?! hei, alles Liebe und Gute von mir und herzliche Gratulation.
So herzig, dass ihr miteinander feiern könnt!Liebe Grüsse auch ans Büblein...
herzlichst Claudine

pepalinchen hat gesagt…

Ein Geburtstag? Herzlichen Glückwunsch...Hach und der Kuchen...LECKER sieht dieser aus...Mhhhhh
lg pepalinchen

filz-hand-art hat gesagt…

@Alle, auch @Susanne:

Ja, so ist es :o) Vielen herzlichen Dank für eure lieben Glückwünsche, auch an meinen Sohn!

Herzliche Grüsse und auch euch einen schönen 11.! Vilma

Akaleia hat gesagt…

Von mir auch die herzlichsten Glückwünsche für beide Geburtstagskinder! Der Schneckenkuchen ist bezaubernd und man ersehnt beim Anblick den Frühling herbei - und deine Vorsätze,liebe Vilma, für das neue Lebensjahr sind klug und richtig - denn wir haben nur diese eine Zeit im Leben und in dem alltäglichen Trubel geht doch leider so vieles unter - gerade wenn man Kinder hat.
Herzliche Grüße
Birgit
P.S. Du weißt ja, dass Frühchen meistens auch im späterem Leben "gute Kämpfer", "zähe Burschen oder Mädels" sind - das haben sie wohl tatsächlich vom ersten Tag ihres Lebens gelernt!

Tinki hat gesagt…

Ich wünsche Dir wirklich einen allerliebsten Geburtstag!!!! Hab Dich nicht vergessen, und das Zwerglein liegt sogar noch hier auf meinem Schreibtisch... irgendwie hab ich's wie die Schnecke - ich brauche einfach Zeit - für alles viel mehr als früher!!! Ich hoffe, daß ich Dir irgendwann einmal persönlich gratulieren darf, oder einfach mal Hallo sagen. In diesem Sinne an Dich einen herzlichen Gruß - Tinki

Rosenperle hat gesagt…

So mag ich Schnecken! Aber wirklich nur so!
Herzlichen Glückwunsch an die zwei Geburtstagskinder.
Nach dem ganzen Weihnachtskram sieht der Kuchen so himmlisch frisch und lustig aus.
Kompliment an die fleißige Bäckerin!
♥lichst Gabriele

daniela hat gesagt…

Apropos: "Dieser Kuchen schmeckt schokoladig feucht und erfreut nicht nur Kinderherzen." Du hast wohl vergessen zu erwähnen, dass dein Sohnemann ALS EINZIGER KEIN STÜCK davon verspiesen hat. Mir hat er heute fast noch besser geschmeckt, so vollgesogen vom Quittengelee.... mhh.

filz-hand-art hat gesagt…

@Daniela:
Hab ja geschrieben, "erfreut Kinder-HERZEN" und nicht Kinder-Münder <;o)